Danis Eule | AGB
281
page-template-default,page,page-id-281,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Der Vertragsschluss erfolgt unter ausschließlicher Geltung unserer Allgemeiner Geschäftsbedingungen (im folgenden: AGB); entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichender Bedingungen des Kunden unsere vertragliche Verpflichtung vorbehaltlos erfüllen. Einem entgegenstehenden Abtretungsverbot wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

2. Angebot und  Beschaffenheit der Ware

Die in der Webseite dargestellten Produktbilder dienen der Orientierung unserer Kunden. Können geringfügig in Farbe, Form und in Anordnung bzw. Anzahl einzelner Elemente abweichen.

Die Angebote auf diese Website sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Das jeweilige Angebot verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

 

3. Vertragsabschluss
Grundlage der Bestellungen des Kunden bildet unsere Angebotsliste in der jeweils aktuellen Fassung. Dieses Angebot ist bis zur Annahme durch unseren Kunden freibleibend. Zwischenverkauf und Selbstbelieferung bleiben vorbehalten. Der Kunde nimmt das Angebot an unter Bezugnahme auf die Angebotsliste und unter Verwendung der von uns zur Verfügung gestellten Bestellblätter.

 

4. Vertragsschluss
Die Präsentation von Produkten im Internet oder in anderen Medien durch die Danis Eule GmbH ist kein verbindliches Verkaufsangebot. Die Bestellung durch den Kunden ist ein bindendes Angebot. Die Bäckerei Danis Eule GmbH kann dieses Angebot innerhalb von 2 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen. Eine verbindliche Bestellung kann vom Kunden per Internet, E-Mail, Post oder Fax mit vollständiger Angabe von Name, Vorname, Postanschrift, Tel.-Nr. oder E-Mail-Adresse und Angabe der Zahlungsabwicklung abgegeben werden. Der Kunde ist dazu verpflichtet, die geforderten Angaben (Name, Anschrift etc.) wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben.

 

5. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

6. Preise, Versandkosten
Bestellungen des Kunden werden zu den jeweils aktuellen Preisen und Konditionen angenommen. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (7 %) zuzüglich Versandkosten.

 

7. Widerrufs- und Rückgaberecht
Der Verbraucher ist zu einem Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn noch keine Auslieferung oder Übergabe der bestellten Ware erfolgt ist. Laut § 1 Abs. 3 Punkt 7 FernAbsG finden die Vorschriften zum Widerrufs- und Rückgaberecht bei Lebensmitteln in Fernabsatzverträgen keine Anwendung. Eine erneutes in Verkehr bringen von Lebensmitteln ist laut der Hygieneverordnung verboten und somit ein Umtausch bzw. Rücknahme ausgeschlossen.

 

8. Lieferung, Lieferzeit, Lieferbedingungen
Die Ware wird durch Danis Eule GmbH nach der Bestellung(E-Mail, Telefon, Fax) in vereinbarten Termin zur Übergabe im Shop bereit gestellt. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware in den vereinbarten Termin im Shop, innerhalb der dortigen gültigen Öffnungszeiten in Empfang zu nehmen. Übernimmt der Besteller nicht die Ware an dem vereinbarten Tag oder nicht innerhalb der gültigen Öffnungszeiten, sind wir berechtigt, die Ware zu vernichten. Der Kunde ist verpflichtet der Betrag für bestellte Waren zu zahlen. Voraussetzung für die Lieferung ist eine verbindliche Bestellung im Shop, per Internet, E-Mail, Post oder Fax mit vollständiger Angabe von Name, Vorname, Postanschrift, Tel.-Nr. oder E-Mail-Adresse, Angabe der Zahlungsabwicklung und ggf. gewünschtem Liefertermin.
Die Danis Eule GmbH bemüht sich um eine schnellstmögliche Auslieferung Ihrer Bestellung. In der Regel liefern wir innerhalb von 1bis 2 Werktagen oder Nachvereinbarung. Bei Versand mit Wunschtermin berücksichtigen wir die durchschnittliche Versandzeit der Post. Eine Garantie für die Einhaltung des Wunschtermins können wir nicht geben.

Wird die Bestellung in Lieferverzug geraten, ist unsere Pflicht zu Schadenersatz auf 20 % vom Kaufpreis begrenzt.. Wird durch die Danis Eule GmbH eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig nicht eingehalten , so erhält der Kunde den Kaufpreis zurück, eine darüber hinausgehende Pflicht zu Schadenersatz wird ausgeschlossen.

Auf dem Transportweg beschädigte Produkte muss der Kunde unverzüglich dem Transporteur melden.
Ist die Lieferadresse nicht korrekt angegeben oder der Empfänger wird nicht angetroffen bzw. das Paket wird nicht vom Postamt abgeholt, so trägt der Besteller die Verantwortung. Wir behalten uns vor, den kompletten Warenwert in Rechnung zu stellen.

 

9. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

 

10. Fälligkeit und Zahlung
Bei Zahlung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag sofort ohne Abzug fällig.

 

11. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Erfüllungsort ist Stuttgart. Dies gilt für den Gerichtsstand auch dann, wenn der Kunde nicht Vollkaufmann ist und wir unsere Rechte im Mahnverfahren geltend machen.
Dieses Recht findet auch bei der Lieferung an ausländische Abnehmer uneingeschränkt Anwendung.

 

12. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so werden die übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt